Alles über Moringa Tee – Herkunft, Zubereitung und Wirkung

Moringa das Superfood ist bereits in vielen Bereichen das top Thema. Erst kürzlich widmete sich lebenslanggesund.de dem Thema Moringa Tee. Moringa steigert Ihre körperliche Verfassung und soll zu mehr Fitness verhelfen. Durch Moringa können sich sogar Krankheiten bekämpfen oder lindern. Als Tee werden die Blätter einfach zum Teewasser hinzugegeben und nach 10 minütiger Einwirkzeit ist ein kräftiger vollmundiger Tee zur Gesundheitsförderung fertig. Herku...

6 Gesunde Gewohnheiten für ein gesundes Leben

Es ist eine Binsenweisheit, dass die meisten von uns ein langes, glückliches, erfolgreiches und gesundes Leben führen wollen. Leider nehmen wir bei unserem Streben nach Erfolg oft Abkürzungen bei unserer Gesundheit und leiden an verschiedenen Krankheiten und Behinderungen, die wir hätten vermeiden können. Es muss überhaupt nicht so sein. Obwohl viele von uns ein stressiges, anspruchsvolles Leben führen, mit nur ein wenig Feinarbeit hier und da, können w...

Wie viel Kaffee solltest du wirklich trinken?

Wie viel Kaffee solltest du wirklich trinken?
Ich liebe Kaffee, und ich habe in den letzten Jahren viel darüber geschrieben, von warum er eigentlich gut für die geistige und körperliche Gesundheit ist, bis hin zu den Gründen, Java vor einem Training zu trinken. So war ich nicht überrascht, als, zum ersten Mal in der Geschichte, der Beratende Ausschuss der Ernährungsrichtlinien dem Kaffee einen Daumen nach oben gab. Aber viele der Schlagzeilen, die den Report betrafen, erklärten nicht die vollständi...

Der Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort
Die 55. GMDS-Jahrestagung schlägt die Brücke zurück zu ihren Wurzeln und findet statt inmitten des wissenschaftlichen Umfeldes der   Der Zugang zur Tagung erfolgt über die Eingänge Paul-Wittsack-Straße 10 Speyerer Straße 4   Leitbild der Hochschule Mannheim (offizielle Kurzfassung) Im Dialog mit Wirtschaft und Gesellschaft sieht die Hochschule Mannheim ihre zentrale Aufgabe in der wissenschaftliche...

Einladung

Einladung
Effiziente und wirtschaftliche Gesundheitsversorgung von heute und morgen - nur mit Medizinischer Dokumentation, Medizinischer Informatik, Medizinischer Biometrie und Epidemiologie   Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, sehr herzlich laden wir Sie vom 05. bis 09. September 2010 zur 55. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. nach Mannheim ein

“EMR-Systeme und sekundäre Nutzung für die Abfrage ähnlicher Fallberichte”

“EMR-Systeme und sekundäre Nutzung für die Abfrage ähnlicher Fallberichte”
Moderation: Prof. Dr. Alfred Winter (Leipzig) Elektronische Patientenakten (EMR-Systeme) wurden in mehr als 39 Prozent der großen japanischen Krankenhäuser implementiert, und eine große Anzahl von Entlassungsübersichten wird inzwischen elektronisch gespeichert. Mit Hilfe dieser Entlassungszusammenfassungen führten wir in drei Krankenhäusern morphologische Analysen und Text-Mining mit der TF*IDF-Methode durch und verglichen die Vektoren des gleichen DPC-...

“Nationale Mortalitätsregister”.

“Nationale Mortalitätsregister”.
Moderation: Der Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) hat eine Arbeitsgruppe zur Erstellung eines Nationalen Todesindexes / Nationalen Mortalitätsdatenbank eingerichtet. Ein National Death Index deckt alle Todesfälle in einem Land ab, die wichtige Daten, grundlegende biographische Informationen und eine detaillierte Dokumentation der Todesursache(n) für jeden Fall enthalten. Viele andere Länder haben solche nationalen Todesindizes, einige schon ...

“Damit Gesundheitsprozesse funktionieren: Klinisch-leitlinienbasierte Entscheidungsunterstützungssysteme”.

“Damit Gesundheitsprozesse funktionieren: Klinisch-leitlinienbasierte Entscheidungsunterstützungssysteme”.
Moderation: Prof. Dr. Richard Lenz (Erlangen) Gesundheitsorganisationen stehen vor der Herausforderung, ihren Patienten qualitativ hochwertige und erschwingliche Dienstleistungen anzubieten. Um diese Herausforderung zu bewältigen, bietet die medizinische Informatikforschung Formalismen für die Entwicklung klinischer richtlinienbasierter Decision-Support-Systeme (DSSs) an. Andererseits bietet Business Process Management (BPM) IT-Unterstützung für Gesundh...